Definition

Die Hypnosetherapie ist eine Richtung der Psychotherapie.

Ziel ist es, den Körper und den Geist in einen tiefen Entspannungszustand (Trance) zu versetzen, welcher dem Patienten Umstrukturierungen im Unterbewusstsein ermöglicht.

So können Blockaden, ungelöste Probleme und Konflikte aufgelöst werden und bisher gebundene Ressourcen freigesetzt werden.

Die Aufgabe des Therapeuten besteht darin, den Patienten auf seinem Weg in sein Inneres zu begleiten und zu unterstützen.

Indikationen​

  • Abhängigkeiten (Rauchen, Alkohol, Medikamente)

  • Angststörungen (Panikattacken, Phobien, generalisierte Angststörung

  • Essstörungen (Bulimie, Anorexie

  • Burn-out-Syndrom

  • Erschöpfungssyndrome

  • Depressionen

  • Erlebensstörungen

  • Anpassungsstörungen

  • Traumafolgen 

  • Neuorientierung im Alltag

  • Pavor nocturnus

  • Schlafstörungen

  • Schmerzsyndrome, chronische Schmerzen

  • Stottern

  • Zwangsstörungen (Zwangshandlungen, Zwangsgdedanken)

  • Allergien

  • Asthma bronchiale

  • Bettnässen

  • Magen-Darm-Erkrankungen

  • Hypertonie

  • Migräne, Kopfschmerzen

  • Neurodermitis

  • Übergewicht

  • Paroxysmale Tachykardien (Herzrasen)

  • Tinnitus

  • Verhaltensstörungen

  • Muskuläre Verspannungen

  • Lern- und Leistungsstörungen

Therapieziele​

-Verbesserung und Erhalt der Selbstversorgung

-Schmerzreduktion

-Lösung muskulärer Verspannungen

-Raucherentwöhnung

-Gewichtsreduktion

-Verarbeitung von Traumafolgen

- Verbesserung der Leistungsfähigkeit

-Stärkung des Selbstbewusstseins

und des Selbstvertrauens

-Beseitigung von Schlafstörungen

 

-Regulation körperlicher Funktionen

- Steigerung der Konfliktfähigkeit

- Regulation bei Hauterkrankungen

-Verbesserung der Belastungsfähigkeit und Ausdauer 

-Herstellung innerer Ruhe

-Antriebssteigerung 

-Stärkung emotionaler Ressourcen

Leitsymptomatik​

  • Gedankenkreisen

  • Emotionale Unsicherheit, Ängstlichkeit

  • Störung des Essverhaltens

  • Verdauungsprobleme

  • Muskuläre Dysbalancen, Schmerzen

  • Emotionale Belastungsgefühle

  • Müdigkeit, Abgeschlagenheit

  • Schwierigkeiten bei der Alltagsbewältigung

  • Einschränkungen im Berufsleben und der Freizeitgestaltung

  • Bewegungsstörungen

  • Konzentrationsstörungen

  • Stresssymptome

  • Innere Unruhe

  • Aggressives Verhalten

  • Hautausschlag

  • Konflikte im sozialen Umfeld

  • Partnerschaftsprobleme

Therapiemittel

 

Die Hypnosetherapie bietet eine große Vielfalt an Herangehensweisen an die jeweilige Problematik.

 

Diese wird individuell entsprechend des Störungsbildes, der Vorerfahrungen des Patienten sowie den Lebensumständen ausgewählt und mit dem Patienten vor der Behandlung besprochen.

 

Eimsbüttel

Gesundheitszentrum Günther

(U-Schlump)

Kleiner Schäferkamp 26, 

20357 Hamburg

Tel: 040/44 89 89

Fax:040/44 89 89

mail:

information@gesundheitszentrum-guenther.com

 

Rotherbaum

Gesundheitszentrum Günther

(Rotherbaum)

Rothenbaumchaussee 71, 

20148 Hamburg

                                                                       

Tel: 040/790 90 800

Fax:040/790 90 800

mail:

information@gesundheitszentrum-guenther.com

Rechtliches

 

Impressum

Datenschutz